Sie sind auf www.gudrunsjoeden.de

MEIN MOTTO - UNSERE GESCHICHTE - FRÜHJAHR 2018 

Vor langer, langer Zeit dachte ich mir: JETZT IST ES AN DER ZEIT, meine eigene Kollektion zu entwerfen - mit den Kleidungsstücken, die ich selbst gerne herstellen und tragen würde. Kleidung für mich und Gleichgesinnte. FARBSTARK, KÜNSTLERISCH UND NATURNAH. Und so ist auch die neue Frühjahrskollektion. Entworfen draußen in der Natur oder in einer angenehmen Studioumgebung. Unsere Models sind vielleicht nicht bildschön, dünn, groß und mit den perfekten Modelmaßen. Denn wir präsentierena lieber Frauen in allen Altersklassen und mit unterschied-lichen Figuren - eben Frauen mit Persönlichkeit. So sollten Kataloge aussehen! Und ich weiß, dass auch meine Kundinnen die Präsentation meiner Kollektionen mögen. Fühlen Sie sich umarmt!

MEINE BLUMEN - MEINE AQUARELLE
Ich werde manchmal auch die "aquarellmalende Unternehmerin" genannt. Und das spiegelt sich in meinen Mustern wider, die weich und rund sind und häufig die Form von Blumen oder Blättern haben. Die Hand führt den Pinsel und zeichnet ein Muster auf schönem Aquarellpapier. Ganz im Gegensatz zu einem Computer mit seinen Pixeln und perfekten Systemen. Ich drucke meine Blumen gerne auf strukturierte Stoffe, z. B. auf ech-tes Leinen, das so schön knittert. Und ich liebe den Lagenlook mit Farben, die entweder miteinander harmonisieren oder Kontraste bilden.
Meine Blumenmuster finden Sie auf den Seiten 4 bis 15.

ECHTES HANDWERK - TIE-DYE, IKAT, BLOCKDRUCK
Ich habe eine Ausbildung im Bereich Textildesign absolviert. Und auch meine Co-Designerinnen sind entsprechend geschult und ausgebildet. Wir alle lieben Handwerk und Folklore aus aller Welt.
Genau wie Pia, Claire und Diana. Schauen Sie sich die herrlichen Modelle auf den Seiten 16 bis 37 an und wie es unsere Designerinnen geschafft haben, echtes Handwerk mit maschineller Produktion zu verbinden.

EINE ECHTE REBELLIN - EIN FLIRT MIT DER GESCHICHTE
In meiner Karriere waren viele Teile des Sortiments so etwas wie ein Protest gegen die strenge, damenhafte und unbequeme Stadtmode. Viele Designer meiner Generation haben das Ruder darum in die eigenen Hände genommen.
Diese Pioniere haben mich zu großen Taten und meinem ganz eigenen Stil inspiriert. Elvira, die bereits seit vielen Jahren bei uns ist, hat sich von Vivienne Westwood inspirieren lassen, die unablässig frische Kombinationen aus Karos, Blumen und völlig neuen Farbzusammenstellungen ent-wirft. Einfach nur toll!

BASICS - TREUE BEGLEITER SEIT MEINER ERSTEN KOLLEKTION
In meiner ersten Kollektion hatte ich nur ein Sortiment aus einfarbigem Basic-Trikot. Das war alles. Zwei Tops, ein Rock, eine Hose, ein Kleid - wenn ich mich recht erinnere. Fünf einfache Farben: Ungebleicht, Rot, Blau, Grün und Schwarz. Und drei Größen - S, M und L. Ich weiß noch, wie schwer es war, den Trikotstoff herzustellen, denn wir konnten von allen Teilen nur eine kleine Serie produzieren. Wir hatten weder viele Kun-den noch viel Geld! Als mein Mann und ich das Unternehmen in den 1970er-Jahren gründeten, war die Finanzierung der schwierigste Teil...

UND DIE BASICS HEUTE? Sie umfassen endlos viele Modelle, Farben und Materialien. Mia und ich können uns einfach nicht beherrschen, wenn wir unser umfangreiches Basic-Sortiment entwerfen. Unser TRIKOTSTOFF wird mit Mustern und tollen Streifen bedruckt und besteht aus den besten nachhaltigen Garnen.
Daraus werden schlichte Kleider und Hosen GEWEBT. Den zeitlosen PARKA präsentieren wir dieses Frühjahr als einfarbiges Modell und mit einem Muster aus rundem Espenlaub. Die GESTRICKTEN Modelle sind Mias Lieblingsbereich. Sie liebt einfach alle Details, die die großen compu-tergesteuerten Strickmaschinen herstellen können. Überzeugen Sie sich selbst auf den Seiten 58 bis 117.

SCHUHE, Strümpfe, SCHALS, Taschen - UNSERE ACCESSOIRES
Da wir so viele außergewöhnliche Farben in unserer Kollektion haben, wollen wir Ihnen als Kundin natürlich auch die passenden Accessoires anbieten. Ich persönlich liebe ja Schuhe mit niedrigen Absätzen, bequemer Breite, runder Spitze und ausdrucksstarken Farben. Und auch eine Tasche, die man ganz lässig über der Schulter trägt, ist nie verkehrt. Oder warten Sie lieber auf unsere neue Stofftasche, die Sie beim Kauf unserer Frühjahrskollektion gratis in unseren Läden bekommen? Denn diese Tasche können Sie immer wieder verwenden - nachhaltiger (denn sie ist natürlich aus Öko-Baumwolle) kann man für meine Marke GUDRUN SJÖDÉN nicht werben.

UNSER ZUHAUSE-SORTIMENT IM SELBEN STIL
Wir möchten, dass unsere tollen Muster und herrlichen Farben auch Ihr Zuhause schmücken. Gemeinsam mit unserer Kleiderkollektion entwer-fen wir auch eine Zuhause-Kollektion. Die Stoffmuster spiegeln sich dabei häufig in bedruckten Gardinen, bestickten Teppichen, farbenfrohen Kü-chentüchern und passenden Tassen, Tellern und Schalen wider.
Elvira und Linn gestalten jedes Detail mit viel Liebe und Hingabe und machen daraus ein schönes, einzigartiges Produkt.
Im Frühjahr werden Sie einen ganzen KATALOG mit unserer Kollektion in Ihrem Briefkasten finden.

Einen schönen grünen und sonnigen Frühling


Wünscht Gudrun